Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ihr spezialisierter Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsrecht!

Wer berufsunfähig ist, hat meist ein finanzielles Problem. Gerade dagegen will man sich mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung absichern. Doch plötzlich zahlt diese nicht, weil behauptet wird, man habe eine vorvertragliche Anzeigepflicht verletzt, insbesondere Gesundheitsfragen falsch beantwortet.

Man wird auf eine andere Tätigkeit verwiesen.

Die Versicherung bestreitet die Erkrankung (etwa Berufsunfähigkeit aufgrund von Morbus Sudeck/CRPS oder psychischer Erkrankung.

Oder die Versicherung stellt die Zahlung in einer Nachprüfung ein.

Obwohl Sie jahrelang Prämien gezahlt haben, stehen Sie nun ohne Rente dar.
Wichtig ist, dass Sie bereits bei drohender Berufsunfähigkeit mich für eine Erstberatung kostenfrei kontaktieren !  Denn gleich am Anfang gilt es, Fehler zu vermeiden.

Kontaktieren Sie mich in solchen Fällen sofort, damit Ihr Recht nicht verloren geht.
Seit 25 Jahren habe ich bundesweit Erfahrung im Recht der Durchsetzung Ihrer 
Berufsunfähigkeitsversicherung.

TEL:   069 66378733   oder  ak@kraemer-fachanwalt.de

 

   

    

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?